You are here: Home » Topic » GLIBC_2.3 for Linksys Nslu2

GLIBC_2.3 for Linksys Nslu2

This topic contains 10 replies, has 2 voices, and was last updated by  mufftin 10 years, 8 months ago.

Viewing 11 posts - 1 through 11 (of 11 total)
  • Author
    Posts
  • #1216

    mufftin
    Participant

    Hi there,

    on the latest nightly I receive the following error on the startup of mt-daapd: /opt/sbin/mt-daapd: /opt/lib/libc.so.6: version `GLIBC_2.3′ not found (required by /opt/lib/libsqlite.so.0).

    I am using V2.3R63-uNSLUng-6.8-beta on Linksys Nslu2. Well, GLIBC_2.3 isn’t available on this particular distribution.

    Does anyone has this new GLIBC compiled as ipk-file?

    Sincerely, Martin

    #9713

    fizze
    Participant

    libc.so.6 is located in /lib/ not in /opt/lib.

    at least in MY unslung 6.8, that is 😉

    #9714

    mufftin
    Participant

    Well, physically it’s in /lib, but I have a symbolic link. Did you test the latest nightly with that Libc? The stable does not require Glibc 2.3

    Sincerly, Martin

    #9715

    fizze
    Participant

    No I didnt. As it sais in my sig, Im quite happy with that version, and I dont intend on changing a running system 😉 (No pun intended)

    Well, did you do a ipkg update, ipkg upgrade on your slug?

    edit: Eek, discovered I didnt have that sig on this forums. Sig sync. 😉

    #9716

    mufftin
    Participant

    Well, could you send me the “libc.so.6” via mail (you have a newer version I suppose). The ipk-package is only compiled with sqlite support. Which database did you configure in the config-file?

    If I could run mt-daapd without sqlite-support… that would solve my problem. I have installed gdbm and upgraded/updated with ipkg but neither works. mt-daapd just want to start the sqliteengine…

    Sincerely, Martin

    #9717

    fizze
    Participant

    Ok, hold your horses. 😉

    the ipkg for the NSLU2 does run with sqlite (i think v3). If you installed the ipkg on a fresh unslung system, you might require other packages.
    If you upgraded from 0.2.4 to the latest nightly, same game.

    What version of mt-daapd did you upgrade from, if any?

    MAke sure you install sqlite and sqlite3 ipkgs. The libc.so.6 I have came with unslung 6.8 itself.

    edit:
    Und wie ich grad sehe sitzt du in Deutschland. moinmoin also erstmal. 😉

    #9718

    mufftin
    Participant

    Mahlzeit,

    jepp, bin von 0.2.4 auf “mt-daapd_svn-1515-1_armeb.ipk” gegangen. Ist ein frisches System und alle Pakete die es braucht sind installiert. Nur die libc.so.6 ist nicht 2.3 . Was für einen Eintrag hast du denn in deiner Config? Wenn man da eine andere Datenbankengine eintragen könnte…

    Grüßle, Martin

    #9719

    fizze
    Participant

    Ok, dann ist der fall klar.
    Bei 0.2.4 ist das DB backend gdb, und bei den nightlies so auch bei deiner version ist sqlite im einsatz.
    Momentan ist es nicht möglich, ein anderes DB backend zu verwenden. Ron arbeitet aber daran 😉

    Als erstes ist es notwendig, dir sqlite bzw sqlite3 zu installieren. Dann lass dir dein mt-daapd config file überschreiben, und zwar mit dem default file der (neuen) nightly version.
    Das Format hat sich inzwischen geändert, und es gibt viele neue Optionen.

    Im einfachsten fall passt du nur dein musikverzeichnis an, und eventuell das DB-verzeichnis.

    Den Rest kannst im Web-interface konfigurieren. Der erste start wird ne zeitlang dauern, weil mt-daapd die DB neu anlegen muss. Erst dann steht das Webinterface auf port 3689 zur Verfügung. Dort kannst alles weitere einstellen. 🙂

    Gibts einen speziellen Grund, warum du upgradet hast?

    #9720

    mufftin
    Participant

    Schätze es ist hoffnungslos. Ich habe sqlite und sqlite3 installiert. Aber sqlite braucht eine glib 2.3 und die gibts nicht für die Openslug (ich hab’ sie nicht gefunden).

    Ich habe das Standardconfigfile drin.

    Es wundert mich nur, dass bei sir sqlite läuft (daher, hast du eine glibc 2.3?)

    Naja, werd’ ich halt warten bis gdb auch implementiert ist.

    Grüßle, Martin

    #9721

    fizze
    Participant

    Du verwendest Openslug? Na dann isses klar. Ich spreche ja auch von uNSLUng 😉
    Da wird dir auch meine glibc nix nützen.

    Die Paketsuch-engine auf nslu2-linux.org ist dein freund 🙂
    http://ipkgfind.nslu2-linux.org/details.php?package=libc6&id=6983647&official=&format=
    etwa dürfte dir weiterhelfen.

    #9722

    mufftin
    Participant

    War jetzt ein Fehler von mir. Ich setze auch die Unslung ein! Mit deinem Link jedoch funktionierts. Besten Dank!

Viewing 11 posts - 1 through 11 (of 11 total)

You must be logged in to reply to this topic.